Aquarellmalerei – Empfehlungen für den erfolgreichen Start

Hallo Ihr Lieben! Willkommen in der Kategorie Aquarellmalerei! Hier gebe ich Euch Tipps und Tricks rund um das Thema Farben, Pinsel, Papier und Technik. Ich starte heute mit meinen Empfehlungen für einen erfolgreichen Beginn der Aquarellmalerei. Wie Ihr sicher schon bemerkt habt, gibt es einen nahezu unerschöpflichen Markt an Pinseln, Aquarellfarben, Aquarellpapier und sonstigem Zubehör. Es gibt im Internet Anleitungen, die besagen, dass man bestimmte Farben von einer bestimmten Firma und bestimmte Farbtöne braucht um am Anfang erfolgreich zu sein. Es gibt Menschen die empfehlen zunächst die günstigsten Produkte „zum Ausprobieren“ zu kaufen und dann auf Aquarellfarbe in Künstlerqualität umzusteigen. Es gibt aber auch Empfehlungen für das genaue Gegenteil, nämlich direkt mit Künstleraquarellfarben einzusteigen. Es gibt Uneinigkeit über die Verwendung von günstigen Pinseln oder hochwertigen Pinseln, ebenso Uneinigkeit über das „beste“ Papier. Alle angebrachten Argumente für und wieder machen mit Sicherheit Sinn. Wenn ich gefragt werde, was ich empfehlen würde, dann liegt meine Einschätzung irgendwo in der Mitte. Damit es hier in diesem Blogpost nicht zu unübersichtlich wird, werde ich die Informationen zu Farben, Pinseln und Papier, welche ich zum Einstieg in die Aquarellmalerei empfehle auf einzelne Beiträge aufteilen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Entdecken!

Die Frage aller Farben

Hallo Ihr Lieben! Wie angekündigt geht es jetzt los – natürlich zuerst mit den Farben! Als Anfänger in der Aquarellmalerei steht man vor einer riesigen Auswahl an Farben. Es stellt sich die Frage nach Tuben oder Näpfen, nach einer Grundausstattung an Farbtönen, aus denen sich möglichst viele Farben mischen lassen, um Lichtechtheit, Transparenz etc. Aquarellfarben von folgenden Firmen habe ich während meiner Reise bereits ausprobiert, sodass ich Euch zu diesen etwas erzählen kann:

Weiterlesen

Made with love by Sven Janser.
Copyright © JanserImagination.